26.8.16

zwetschkenzeit



ich erwarte sie jahr für jahr sehnsüchtig, die zeit der zwetschken. pur mag ich sie. verröstert mag ich sie. verbacken mag ich sie. da mein ganz klarer favorit :: die tarte à la micha.

die purple plum torte ist aber auch ganz wunderbar. fluffig und saftig. ein bisschen herumgeschraubt, weniger zucker, dafür kardamomstäubchen oben drauf und mehr vom ei, also so ::

125 gramm mehl mit 1 teelöffel weinstein-backpulver und 1 prise salz vermischen. 100 gramm kristallzucker mit 115 gramm weicher butter und eiern schaumig schlagen. mehl unterrühren. den teig in eine gefettete springform geben und mit etwa 20 halbierten zwetschken belegen – haut nach oben. 1 esslöffel zucker mit zimt und kardamom vermengen und über den kuchen rieseln lassen. mit etwas zitronensaft beträufeln und bei 180° celsius ca. 45 minuten backen; gegen ende hin eventuell abdecken.

nach dem backen ziehen lassen, wers schafft. lohnt sehr.


22.8.16

foxquote #6



... den lorbeerkranz in weiser astronautenehrenvoraussicht schon einmal aufgesetzt ...

»es gibt nur noch marsraketen.* schade.
weil ich wollte eigentlich nicht auf den mars, sondern auf den mond.«

*) verifikation ausständig